Der Petőfi Sándor Park

Dieser Park befindet sich im Zentrum des Kurortes Sovata, vor dem Hotel Danubius. Den Namen verdankt der Park der Büste des grossen ungarischen Dichters Petőfi Sándor, der im Park bewundert werden kann. Die Statue wurde vom in Sovata ansässigen Bildhauer Bocskay Vince in 1992 geschaffen.

Der Nicolae Bălcescu Park

Dieser Park befindet sich unmittelbar vor dem Hotel Danubius, gegenüber dem Petőfi Sándor-Park, und beherbergt die Büste von Nicolae Bălcescu. Die Büste wurde vom in Sovata ansässigen Bildhauer Bocskay Vince in 1991 geschaffen.

Der Rathauspark

Der Park ist im Stadtzentrum Sovata, Principală-Str. (Hauptstrasse) Nr. 155 gelegen. In der Mitte des Parks befindet sich eine Statue von einer Kriegswaise. Diese Statue wurde vom in Sovata ansässigen Bildhauer Sántha Csaba geschaffen. Auch im Rathauspark befindet sich das Denkmal der 36 Jugendlichen im Alter zwischen 19-22 Jahre die im Kampf von Sighișoara im Jahre 1849 ums Leben gekommen sind. Das Denkmal wurde vom Vass Sándor geschaffen.

Der Park vor dem Ursu Negru Restaurant

Dies ist ein kleiner Park im Stadtzentrum, gegenüber dem Rathaus der Stadt Sovata. In diesem Park befindet sich die Säule der Helden die in den beiden Weltkriegen ums Leben gekommen sind. Das Denkmal ist das Werk des Künstlers Bocskay Vince.

Die Maria Quelle

Die Maria Quelle befindet sich bei der Einfahrt in den Kurort Sovata, gegenüber dem Tagesmarktplatz. Diese Quelle wurde 1910 zum Zwecke der Lösung des Problems der zeitgemässen Trinkwassers erbaut. Die berühmte Schauspielerin Jászai Mari hat zur für den Bau der Quelle notwendigen Finanzmittelbeschaffung beigetragen. Die Bauarbeiten wurden vom Steinmetzmeister Reimann János ausgeführt, aufgrund des vom Ingenieuren Radó Sándor aus Târgu Mureș entworfenen Projektes.

Es lohnt sich, das Wasser dieser Süsswasserquelle zu probieren und die im Park herumlaufenden spielerischen Eichhörnchen zu bewundern.

Das „Domokos Kázmér” Kulturhaus

Von Targu Mureș Richtung Bălăușeri fahrend, auf der linken Seite der Hauptstrasse, unter Nr. 32., sieht man das Kulturhaus, das seinen Namen dem ehemaligen in Sovata geborenen Bischof Domokos Kázmér verdankt. Das Kulturhaus beherbergt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Programme: Musik- und Tanzvorführungen, Theateraufführungen, Gedenkveranstaltungen usw. Das Programm dieser Veranstaltungen kann unter dem Menüpunkt Veranstaltungen oder persönlich am Sitz des Bürgermeisteramtes der Stadt Sovata erfahren werden. Das Kulturhaus erwartet seine Gäste während der kulturellen Programme oder auf Antrag, gemäss einer vorhergehenden Terminvereinbarung am Bürgermeisteramt, Zimmer Nr. 5.

Das Teleki Fortbildungszentrum

Das Hotel Teleki in Sovata erwartet seine Gäste in einer äusserst malerischen und stillen natürlichen Umgebung, wo es frische Luft gibt. Das Hotel liegt weit von der städtischen Hektik entfernt, umschlossen von Laub- und Nadelwäldern.

Was kann erholsamer sein als morgens vom Vogelgezwitscher aufgeweckt zu sein? Was ist mehr wiederbelebend als ein Spaziergang in den umgebenden märchenhaften Wäldern? Ein paar Tage lang kann man hier nur der Stimme der Natur zuhören, den Stress, die Hektik der Stadt und die infernalische Verkehrsgeräusche und  den Stau loswerden.

Die Damen (oder Herren) können die ewige Frage ”Was soll ich heute kochen?” und den „Küchengeruch” loswerden, denn im Restaurant des Hotels finden die Gäste die für die siebenbürgische Küche spezifischen Geschmacke und Aromen,  Speisen die mit der liebevollen Gastfreundschaft der Köche zubereitet werden.

Die Zimmer sind mit Fernsehgeräten ausgestattet und bieten permanenten Zugriff auf das Internet.

Während die Elterm sich in den Zimmern erholen, haben die Kinder die Möglichkeit, Tischfussball, Tischtennis oder andere Gesellschaftsspiele zu spielen.

In dieser Einrichtung können Team-buildings für Arbeitnehmer veranstaltet werden. Das Hotel verfügt über 3 Konferenzhallen die mit den modernsten technischen Ausrüstungen ausgestattet sind.

“Die einzige Möglichkeit, uns von der Konkurrenz zu unterscheiden, liegt in der Art und Weise der geleisteteten Dienste” - (Jonathan Tisch) Im Sinne dieses Mottos ist die Hauptzielsetzung diejenige, den kulinarischen- und Bequemlichkeitserwartungen der Touristen auf dem höchsten Niveau entgegenzukommen.

Für Informationen zu der Funktionierung, den Preisen und Buchungen bitte besuchen Sie die Seite www.tok.ro

Die römisch-katholische Kirche

Die Kirche wurde im Jahre 1878 erbaut und zwischen 1993-1995 renoviert. Sie befindet sich unter Bisericii-Strasse Nr. 28. Die Kirche kann jederzeit besucht werden, aufgrund vorheriger Terminvereinbarung. Für Einzelheiten checken Sie Touristische Ziele.

Die Kapelle im Kurort

Diese Kapelle stammt aus dem Jahr 1934. Der Altar der Kapelle wurde aus von Corund stammendem Aragonit gebaut. Sie ist unter Trandafirilor-Strasse Nr. 150. gelegen und kann jederzeit besucht werden.

Die Kapelle auf der ”Tyúkász” Hügelspitze

Der Besuch dieser Kapelle kann ein mehrstündiges Touristenprogramm bedeuten, denn der Weg zur Kapelle führt über einen am Stadtrand befindlichen Hügel. Dieser Weg ist eigentlich ein „Kalvarienberg”, bestehend aus 9 Kreuzen. Auf der Hügelspitze können wir unsere seelische Ruhe wieder finden und vor der Kapelle sitzend uns eines unvergesslichen Panoramablickes erfreuen.

Die reformierte Kirche

Die reformierte Kirche wurde zwischen 1937 und 1939 unter der Anleitung des Architekten Joós Andor erbaut und später in der Periode 2001-2003 erweitert. Einzelheiten hinischtlich des Ortes und der Öffnungszeiten erfahren Sie unter Touristische Ziele.

Die unitarische Kirche

Die unitarische Kirche wurde an der Stelle der ehemaligen Badeanstalt Ghera erbaut. Einzelheiten hinischtlich des Ortes und der Öffnungszeiten erfahren Sie unter Touristische Ziele.

Die orthodoxe Kathedrale

Diese Kirche wurde im Jahre 1991 eingeweiht. Einzelheiten hinischtlich des Ortes und der Öffnungszeiten erfahren Sie unter Touristische Ziele.

Die griechisch-katholische Kapelle

Diese Kapelle wurde 1932 gebaut. Einzelheiten hinischtlich des Ortes und der Öffnungszeiten erfahren Sie unter Touristische Ziele.

Die orthodoxe Kapelle

Diese Kapelle wurde im Jahre 1929 errichtet. Einzelheiten hinischtlich des Ortes und der Öffnungszeiten erfahren Sie unter Touristische Ziele.

Die Sportshallen

Die Stadt verfügt über 3 Sportshallen wo verschiedene Sportarten getrieben werden können, es können Trainingslager oder andere Sportsprogramme und –ereignisse veranstaltet werden. Touristen können an Sportspielen, Trainings und anderen Sportaktivitäten teilnehmen. Hinsichtlich der Öffnungszeiten und Preise die von den Sportshallen praktiziert werden erhalten Sie Informationen am Sitz des Bürgermeisteramtes der Stadt Sovata.

Die Villen des Kurortes

Die im Kurort auf beiden Seiten der Strassen befindlichen Villen bieten ein einzigartiges Panorama des Kurortes Sovata an. Einige Villen wurden im Jägerstil erbaut und weisen Volksmotive auf.

Die Bärensee-Terrasse

Vor dem Hotel Danubius, gegenüber den Bălcescu und Petőfi Parks befindet sich der Bärensee (Ursu-See), in einer berühmten natürlichen Umgebung. Der See, der einem ausgestreckten Bärenfell ähnlich ist, ist von malerischen Hügeln umschlossen die weitere Salzwasserseen beherbergen.  Von der Bärensee-Terrasse kann man die den Bärensee umschliessende Landschaft, den Strand des Sees, den Wald sowie die um den See eingerichteten Routen bewundern. Hier bietet sich auch die Möglichkeit, für den Kurort Sovata spezifische Fotos zu machen.

Der Tineretului/Tivoli Erholungssee

Der Tivoli-See ist ein Erholungssee, der die Möglichkeiten des Bootfahrens, der Sportfischerei und Strand anbietet. Er befindet sich in einer sehr malerischen natürlichen Umgebung, ca. 2 km vom Bärensee entfernt. Vom Erholungssee erreicht man den Bärensee entweder auf einer asphaltierten Strasse oder auf den um den Bärensee eingerichteten Fussgängeralleen.

 

Der Tivoli See wird von der Stadt Sovata (Bürgermeisteramt) verwaltet und erwartet seine Besucher während des Sommersaisons. Die Eintrittspreise werden jährlich festgelegt und können entweder persönlich beim Parkeingang oder telefonisch an der Nummer  0265-570218 (Bürgermeisteramt der Stadt Sovata) zur Kenntnis genommen werden.

Curs valutar

Prognoza meteo

TRAFIC WEB

125542
Astazi
Ieri
Saptamana curenta
Saptamana trecuta
Luna curenta
Luna trecuta
Toate
17
129
860
73093
2624
5348
125542

Your IP: 3.95.131.97
2019-11-15 00:29

Prețuri carburanți

Pentru detalii privind prețul carburanților, vă invităm să accesați următoarele site-uri:

http://www.pretbenzina.ro/petrom - Benzinăria PETROM (Sovata Str. Principală Nr. 119, Tel. 0372 - 484 029)

http://www.pretbenzina.ro/mol - Benzinăria MOL (Sovata Str. Primăverii Nr. 58, Tel. 0265 - 570 739)

Prețul carburanților comercializate la Benzinăria Sora Sovata puteți afla la numărul de telefon: 0365082019, 0752040446, sau personal la adresa: Sovata Str. Praidului Nr. 38