Die Stadt Sovata liegt am Fusse des Gurghiului-Berges, im Tal des Flusses Târnava Mica (Kleine Kokel), und verfügt über ein sowohl im In- als auch im Ausland anerkanntes balneares und therapeutisches Potential. Sovata vertritt eines der wichtigsten Elemente die den Kreis Mures als Reiseziel empfehlen. Die Region gehört zur Kategorie der subkarpatischen Becken im estlichen Teil des Târnavelor Hochplateaus, Becken die eine Verbindung mit der eruptiven Kette Gurghiu – Harghita schaffen. Die Ortschaft liegt auf einer Durchschnittshöhe von 500 M, und grenzt im Westen an den Becheci-Hügel mit einer Höhe von 1078 m, im Norden an den Hügel Ciresul (956 m), im Osten an den Hügel Stejarului (649 m), den Hügel Capela ( 715 m ), den Hügel Dealul Mic und den Salzberg im Nordosten. Die waldbedeckten Hügel die die Ortschaft umschliessen werden vom Massiv Saca (1777 m) dominiert, das zu dem Gurghiului-Gebirge gehört. Die Bächer die aus diesem Massiv entspringen, nämlich Sovata und Sebes, begrenzen die Ortschaft nach Süden und nach Nordosten.

   Die sechstgrösste Stadt des Kreises Mures, Sovata liegt in einer Entfernung von 60 km von der Kreishauptstadt, dem Munizipium Târgu-Mureş entfernt und ist an das Netzwerk der Ortschaften über die Nationalstrasse DN 13-Bălăuşeri–Tg. Mureş in der einen Richtung und Odorhei–Miercurea Ciuc in der anderen Richtung angeschlossen, bzw. über die Nationalstrasse DN 13A und Kreisstrasse DJ 153, die die Verbindung Sovata–Eremitu–Reghin schafft.

   Der Hauptansammler des hydrographischen Netzes in der Region der Stadt Sovata ist der Fluss Târnava Mică (Kleine Kokel), der vom Harghita-Gebirge entspringt und in den Fluss Mureş mündet. Das hydrographische Netz ist sehr dicht mit permanenten Wassermengen und leicht sintflutartigem Charakter.

   Ein besonderer Aspekt des hydrographischen Netzes besteht in der Existenz der Salzwasserseen auf dem aktuellen Gebiet des Kurortes. Diese Seen entstanden als Folge der Tatsache, dass die Stadt gänzlich auf einem Salzmassiv gelegen ist.

   Die Salzseen karst-salzigen Ursprungs sind: Rosu, Verde, Ursu und Alunis, Mierlei, Serpilor (aktuell ein eutropher Sumpf) und Paraschiva. Der einzige See anthropisch-salzigen Ursprungs ist der Negru (Schwarze) See, in südlichem Teil des Salzberges gelegen.


Curs valutar

Prognoza meteo

TRAFIC WEB

051683
Astazi
Ieri
Saptamana curenta
Saptamana trecuta
Luna curenta
Luna trecuta
Toate
67
123
594
49555
3140
1621
51683

Your IP: 54.226.102.115
2019-06-20 13:03

Prețuri carburanți

Pentru detalii privind prețul carburanților, vă invităm să accesați următoarele site-uri:

http://www.pretbenzina.ro/petrom - Benzinăria PETROM (Sovata Str. Principală Nr. 119, Tel. 0372 - 484 029)

http://www.pretbenzina.ro/mol - Benzinăria MOL (Sovata Str. Primăverii Nr. 58, Tel. 0265 - 570 739)

Prețul carburanților comercializate la Benzinăria Sora Sovata puteți afla la numărul de telefon: 0365082019, 0752040446, sau personal la adresa: Sovata Str. Praidului Nr. 38